Für den Start für Becken mit Salzelektrolyse.
3 bis 4 kg Salz je m³ bei uns erhältlich.

Aber im frisch gefüllten, kalten Wasser funktioniert das Auflösen und auch die Elektrolyse-Chlorerzeugung noch nicht so richtig.
Daher anfangs etwa 1 kg  Oxy einstreuen   und bei der Chlorelektrolyse ist mit pH-  bei der Erwärmung  stark steigend  –  daher  Schwefelsäure oder Salzsäure stufenweise mit der Wassererwärmung zusetzen und messen.

Mit regelmäßig  Oxy ist das nicht nötig  –
Oxy senkt den pH-Wert im harten Wasser!

Im Schwimmteich und Pool hilft gegen diesen Algenwuchs:
30 bis 40 Gramm pro m³ OXY einstreuen. Bei und nach jedem Regen!